Sommerfest von Willkommen in Löbtau

Am 1. Juli findet unser Sommerfest auf dem Gelände der Hoffnungskirche in Dresden-Löbtau (Clara-Zetkin-Straße 30) in der Zeit von 17 bis 20 Uhr statt. Eingeladen sind alle, die eine nette Zeit mit anderen verbringen möchten. Toll wäre es, wenn jeder eine Kleinigkeit zum Buffet beisteuert. 

Es wird ein Mitbringbuffet, Spiel und Spaß für jedes Alter, eine Kleidertauschaktion zu der jede*r gerne entsprechend Kleidung mitbringen kann und das ein oder andere mehr geben. Als kultureller Beitrag wird der Chor Singasylum auftreten.

Zur Veranstaltung auf Facebook.
Veranstaltung im Terminkalender.

Ein „get together“ mal ganz ohne Arbeitsauftrag!

Unser "get together" der AG Ausbildung und Arbeit von Willkommen in Löbtau im Juni 2019
Über 30 Patinnen und Paten sowie Neubürger*innen trafen sich am 23.6.19 auf dem Waldspielplatz Albertpark in Dresden zum „get together“

Am 23.6.19 trafen sich über 30 Patinnen und Paten sowie Neubürger*innen der AG Ausbildung und Arbeit von Willkommen in Löbtau e.V. bei strahlendstem Sonnenschein auf dem Waldspielplatz Albertpark, um einfach mal zusammen unsere Erfolge zu feiern! Seit Gründung wurden über 20 Ausbildungs- und weit über 30 Arbeitsverträge geschlossenen. Trotz Waldbrandstufe 3 konnten wir dank der hervorragenden Ausstattung der Hütte (dank an Roter Baum e.V.!) mit einem E-Grill alle satt bekommen – da alle was mitgebracht haben, war Essen und Trinken im Überfluss vorhanden! Obwohl es ein „get together“ mal ganz ohne Arbeitsauftrag sein sollte, wurden natürlich wieder neue Kontakte angebahnt! Wir freuen uns sehr über das tolle Engagement unserer Patinnen und Paten und das der Neubürger*innen!

Wer Interesse hat, bei uns mitzumachen bzw. von unserer Expertise im Dresdner Arbeitsmarkt zu profitieren, meldet sich einfach bei: marlis@willkommen-in-loebtau.de

Mehr Infos gibt es auch unter:

Jetzt Pate/Patin werden, um Geflüchtete in Ausbildung und Arbeit zu bringen!

Jetzt Tutor/in werden, um Geflüchtete bei den Hausaufgaben aus Sprach-/Berufsschule zu helfen

Stellenausschreibung bei Willkommen in Löbtau e.V. als Koordinator/in Pilotprojekt „Berufliches Mentoring“

Im Rahmen der nachhaltigen Entwicklung von Willkommen in Löbtau e.V. wurden 2018 zwei Stellen als Minijob eingerichtet (Koordination des Gesamtnetzwerkes und Koordination von der AG Ausbildung & Arbeit). Jetzt wollen wir das Team weiter verstärken, um ein Pilotprojekt voranzutreiben.

In der AG Ausbildung und Arbeit von Willkommen in Löbtau e.V. ist deshalb eine Stelle als Koordinator*in für das Pilotprojekt „Berufliches Mentoring“ ab 01.09.2019 (15-20h/Woche) zusätzlich zu besetzen! 

Durch ein berufsbezogenes Mentoring sollen Menschen mit Flucht oder Migrationshintergrund und einem klaren Berufswunsch gezielt bei der Arbeitsmarktintegration gefördert werden. Für diese berufs- und branchenbezogene Begleitung sollen ehrenamtliche Mentor*innen gewonnen werden, die in ihrem jeweiligen eigenen Berufsfeld für eine begrenzte Zeit von sechs Monaten Geflüchtete zielgerichtet beraten und mit ihnen ein erstes berufliches Netzwerk in ihrem eigenen Tätigkeitsfeld aufbauen. 

Der*die Projekt-Koordinator*in soll in der Pilotphase des Projekts insbesondere einen „Pool“ von berufsbezogenen ehrenamtlichen Mentor*innen aufbauen und erste Mentees mit ihren Mentor*innen zusammenführen. 

Bewerbungsschluss ist der 22.07.2019. Wir freuen uns über aussagekräftige Bewerbungen von engagierten Menschen! Zur kompletten Stellenausschreibung geht es hier…

Dresden isst bunt. Ein Gastmahl auf dem Altmarkt.

Auch wir von Willkommen in Löbtau sind am 5. Juni beim diesjährigen Gastmahl von Dresden.Respekt auf dem Altmarkt zusammen mit vielen, vielen anderen dabei. Kommt vorbei und nehmt mit, wen ihr möchtet. Denn bis auf die Ausnahme von Menschen, die ein friedliches und respektvolles Zusammenleben auf Augenhöhe zerstören wollen sind alle willkommen.

Setzen euch mit uns an die lange Tafel in der Innenstadt. Bringt gerne zum gegenseitigen Teilen eure Lieblingsspeisen und zum geselligen Zusammensein eure Lieblingsspiele mit.

Ein Gastmahl für alle auf dem Altmarkt:
– für Kinder und Eltern, Partner und Singles, Fleischesser und Veganer, Nachbarn und Kollegen
– mit mitgebrachten Lieblingsspeisen, vom Avocado-Dip über die Eierschecke bis zum Couscous-Salat
– mit Gesprächen, Mitmachaktionen, Musik, Tanz und Spielen für Jung und Alt
– mit vielen Überraschungen.

Bitte mitbringen: eigenes Geschirr und Besteck (der Umwelt zuliebe), Wunschessen und Lieblingsgetränk sowie jede Menge Gastfreundschaft und Freude am Kennenlernen, wahlweise Musikinstrumente, Tischspiele, Springseile, Hula-Hoop-Reifen, Basketbälle…

Link zur Facebook-Veranstaltung

Musik neu hören: Das Vierteltonorchester in der Friedenskirche

Die Friedenskirche, dominiert von Holz und Stein, ist ein wunderbar geschützter Ort, um einmal den Zwischentönen Raum zu geben.

Das Vierteltonorchester stellte vorvergangenen Freitag ihr ganz eigenes Integrationskonzept vor: Orientalische Musik, neu arrangiert und gespielt mit hauptsächlich klassisch europäischen Instrumenten – eine Herausforderung fürs Orchester, fürs Publikum ganz neu, und, dort in der Abendsonne: Fast ein wenig magisch.

Das Orchester Viertelton am 10. Mai in der Friedenskirche in Dresden-Löbtau

Möglich war das Ganze mit Unterstützung der Stadt und der ev. luth. Kirchgemeinde Frieden und Hoffnung und natürlich den erstklassigen Musikern und Musikerinnen. Danke für diesen besonderen Moment!

Unser Fußballtreff sucht Betreuer*innen

Jeden Freitag kicken wir von Willkommen in Löbtau mit Geflüchteten und Alteingesessenen. Das Angebot kann noch ein paar ehrenamtliche Betreuer*innen gebrauchen, die den Treff in einem kleinen Team anleiten. Es warten nicht nur Aufgaben sondern auch jede Menge Spaß auf euch!

Bild könnte enthalten: eine oder mehrere Personen, Sportler, Stadion und im Freien
Unser Fußballtreff in der Malterstraße 18.

Auch Menschen ohne Fluchterfahrung sind derzeit unterrepräsentiert. Wenn ihr also gerne Fußball spielt und neue Leute kennen lernen wollt, schaut doch einfach mal vorbei.

Jetzt im Ramadan ist es deutlich ruhiger als zu anderen Zeiten. Ein guter Zeitpunkt, um in Ruhe hineinzuschnuppern!

Zur Facebook-Veranstaltung.